• Aktuelles Wetter in Heroldsbach:
  • Natur & Tiere

    Die Erhaltung von Lebensräumen für die Natur und die Tiere stehen bei uns im Mittelpunkt. So wohnen z.B. über 250 Fledermäuse auf dem Dachboden des Schlosses. Diese Tiere verbringen jedes Jahr den Sommer auf Schloss Thurn, und im Winter beziehen sie eine Höhle in der Fränkischen Schweiz.

    Neben den Fledermäusen haben aber auch viele andere Tierarten bei uns ein Zuhause gefunden. Unsere Tiere wachsen hier artgerecht auf, wir betreiben keine Zucht. Tiere, die bei uns geboren wurden haben, soweit uns das möglich ist, bis an ihr Lebensende ihr Zuhause auf Schloss Thurn.

     

    Besonders stolz sind wir auf unseren alten Baumbestand. Vom Gingkobaum bis zur 400 Jahre alten Eiche sind alle wichtigen Baumarten der fränkischen Region im Park vertreten. Jährlich werden sie von Baumspezialisten begutachtet und gepflegt.